Bettdecken

Für Heizöfchen und Fröstler: Immer die richtige Bettdecke

Ist Ihnen nachts eher warm und Sie könnten vor allem im Sommer gut auf eine Decke verzichten? Oder lieben Sie es, sich so richtig einzumummeln, bis nur noch die Nasenspitze herausschaut? Von leichten Naturhaarbetten über waschbaren Betten bis zu molligen Daunendecken finden Sie in unserem Bettdeckensortiment ganz sicher Ihren neuen Schlafbegleiter. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, welche Decke für Sie bestimmt gut geeignet ist:

Waschbare Bettdecken
Im Sport für uns schon ganz selbstverständlich: Materialien, die hochgradig atmungsaktiv sind, den Schweiß ableiten und für die perfekte Hygiene regelmäßig gewaschen werden können. Warum sollte man diese Eigenschaften nicht auch für seine Bettdecken einsetzen und das Maximum an Feuchtigkeitstransport mit wunderbarer Leichtigkeit und sehr guten Pflegeeigenschaften kombinieren? Und genau das verbinden waschbare Betten miteinander und sind somit perfekt für Menschen, die nachts eher schwitzen, Hausstauballergiker sind oder einfach das besondere Frischegefühl regelmäßig gewaschener Bettdecken lieben.

Daunenbetten
Daunen und Federn sind immer noch einer der beliebtesten Füllungen für Bettdecken. Kein Wunder, schließlich sorgen Federn für die notwendige Stabilität, während Daunen es so richtig kuschelig machen und die Wärme ebenso regulieren wie die Feuchtigkeit. Auch Daunendecken gibt es in verschiedenen Wärmeklassen, so dass richtig mollige Bettdecken für den Winter genau so funktionieren wie leichte Daunendecken für den Sommer. Gerne zeigen wir Ihnen in unserem Ladengeschäft verschiedene Qualitäten zur Auswahl.

Naturhaarbetten
Das hat die Natur sich fein ausgedacht für diejenigen Tiere, die mit großer Hitze oder großen Temperaturunterschieden zurechtkommen müssen: Haare, die viel Feuchtigkeit speichern können und sich dabei niemals feucht anfühlen. So werden die Haare von Schafen (Schur- und Merinowolle), Ziegen (Cashmere) und Kamelen als Füllung für Naturhaardecken eingesetzt und ermöglichen optimalen Schlafkomfort in warmen Nächten oder für diejenigen Schläfer, denen es eher zu warm als zu kalt ist. Für die richtig heißen Sommernächte hält die Natur weitere Fasern bereit, die sogar sanft kühlen. Bambusfasern, Leinenfasern oder reine Seide werden in Bettdecken verfüllt, die sich wie ein kühlender Hauch auf Ihre erhitzte Haut legen und einen ruhigen Schlaf versprechen.

Wissen Sie nicht genau, welche Bettdecke für Ihre Schlafbedürfnisse die richtige ist? Gerne beraten wir Sie ausführlich und bieten auch Bettdecken in Übergrößen oder Sondermaßen an.